PR:Atommüll-Aktion am Samstag in Döbeln

From Nuclear Heritage
Jump to: navigation, search

Presseinformation
25. Mai 2012


Sehr geehrte Damen und Herren,
Greenkids e.V. wird am Samstag, den 26. Mai ab etwa 10.30 Uhr auf dem Niedermarkt mit einer Aktion auf die ungelöste und unlösbare Atommüllproblematik aufmerksam machen. Aktivist*innen werden "Atommüll" an Passant*innen verteilen und über die gescheiterten Atomüllendlagerversuche in der BRD informieren.

Im Kontext der Verhandlungen um das Endlagersuchgesetz, die auf Bundesebene geschehen, werden auch Standorte in Sachsen erörtert. Die Geschichte der Endlagersuche in Ostdeutschland (Morsleben) als auch Westdeutschland (Gorleben) zeigt, dass die sichere Verwahrung von Atommüll mit großen Problemen konfrontiert ist. Die Greenkids-Ausstellung, die nur eine Woche später, am 1. Juni, im Café Courage eröffnet wird, behandelt dieses Thema am Beispiel des Atommülllagers Morsleben umfassend. Die Aktion soll auch die Ausstellung bewerben.

Wir laden Sie herzlich ein unsere Aktion zu besuchen, Fotos zu machen und darüber sowie über die bevorstehende Ausstellung "Morsleben - Geschichte eines umstrittenen Atomprojekts" zu berichten.

Mit freundlichen Grüßen


Falk Beyer


--

Greenkids e.V.

Postanschrift:
Postfach 32 01 19
39040 Magdeburg

Hausanschrift:
Herrenkrug 2
39114 Magdeburg

Projekthaus Mannsdorf
Am Bärental 6
D-04720 Ebersbach OT Mannsdorf

E-Mail: mail AT greenkids.de[1]
Internet: http://greenkids.de
Fon: +49 34 31-589 412 70
Fax: +49 911 30844 77076

Bankverbindung
Kontonummer: 1101 740 600
Bankleitzahl: 430 609 67
Kreditinstitut: GLS Bank
BIC: GENO DE M 1 GLS

IBAN: DE75 4306 0967 1101 7406 00


  1. For protection against automatical email address robots searching for addresses to send spam to them this email address has been made unreadable for them. To get a correct mail address you have to displace "AT" by the @-symbol.

Personal tools
Emergency Alert