NukeNews No. 30 - GERMAN

From Nuclear Heritage
(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
(corrections)
(updated)
Line 16: Line 16:
 
  0.   
 
  0.   
 
  1.  Internationales Aktionscamp gegen Atomwaffen
 
  1.  Internationales Aktionscamp gegen Atomwaffen
 +
2.  Atomkraft als  "Rettung des Klimas"?
 
  YY. Was sind die NukeNews?
 
  YY. Was sind die NukeNews?
 
   
 
   
Line 42: Line 43:
 
   
 
   
 
  ----------------------------------------------------------------------
 
  ----------------------------------------------------------------------
  2.   
+
  2.  Atomkraft als  "Rettung des Klimas"?
 
  ----------------------------------------------------------------------
 
  ----------------------------------------------------------------------
 +
Zurzeit erleben wir in Belgien eine „erstaunliche Bewegung“, um das
 +
Klima zu retten. Es zeichnen sich eine Vielzahl von Vorschlägen, aber
 +
auch Ablehnungen, ab. Jede*r versucht, die Aufmerksamkeit der
 +
Teilnehmer*innen für einem Gedankenaustausch zu erregen, manchmal
 +
konstruktiv, manchmal antagonistisch. Pro-Atom-Strömungen haben in
 +
jüngster Zeit „klimafreundliche“ Tugenden bei den Atomreaktoren
 +
entdeckt und versuchen nun, die Nukleartechnik als eine Variante im
 +
Kampf gegen die Klimakatastrophe zu etablieren. Was ist davon zu
 +
halten? Wir stellen elf Argumente vor.
 
   
 
   
 +
Mehr lesen:
 +
http://www.nuclear-heritage.net/index.php/Nuclear_power_to_save_the_climate
 
   
 
   
 
   
 
   

Revision as of 10:39, 10 June 2019


NukeNews: Croatian | Czech | English | French | German | Polish | Russian | Slovenian


************************************************************
*           NukeNews #30 - Anti-Atom-Infodienst            *
************************************************************

----------------------------------------------------------------------
0.  
----------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------
Inhaltsverzeichnis der aktuellen NukeNews #30
----------------------------------------------------------------------
0.  
1.  Internationales Aktionscamp gegen Atomwaffen
2.  Atomkraft als  "Rettung des Klimas"?
YY. Was sind die NukeNews?


----------------------------------------------------------------------
1.  Internationales Aktionscamp gegen Atomwaffen
----------------------------------------------------------------------
Zusammen können wir die geplante Atombombe stoppen! Bitte beteiligt
euch an der deutschen Kampagne, um die existierenden US-Atomwaffen
wieder nach Hause zu schicken und die Produktion der neuen B61-12
Atombombe zu stoppen, die von den Vereinigten Staaten bis 2020 gebaut
und in fünf europäischen Ländern stationiert werden soll – Italien,
Belgien, Holland, Türkei und Deutschland. Wir laden Anti-Atom-,
Umwelt-, Friedens- und Menschenrechtsaktivist*innen, mit Schwerpunkt
auf jungen Menschen, zu unserem Friedenscamp vom 8.-16. Juli 2019 am
Haupttor des Militärflughafens Büchel in Deutschland ein! Das
internationale Aktionscamp ist Teil unserer 20 Aktionswochen vom 26.
März bis 9. August (Nagasaki Gedenktag). Zwanzig Wochen
repräsentieren die 20 B61-Wasserstoffbomben, die sich noch immer auf
dem Militärflughafen Büchel befinden. Unser Friedenscamp umfasst
Vernetzung, Mahnwachen und gewaltfreien zivilen Ungehorsam.

Mehr lesen:
http://www.nuclear-heritage.net/index.php/International_Action_Camp_against_nuclear_weapons


----------------------------------------------------------------------
2.  Atomkraft als  "Rettung des Klimas"?
----------------------------------------------------------------------
Zurzeit erleben wir in Belgien eine „erstaunliche Bewegung“, um das
Klima zu retten. Es zeichnen sich eine Vielzahl von Vorschlägen, aber
auch Ablehnungen, ab. Jede*r versucht, die Aufmerksamkeit der
Teilnehmer*innen für einem Gedankenaustausch zu erregen, manchmal
konstruktiv, manchmal antagonistisch. Pro-Atom-Strömungen haben in
jüngster Zeit „klimafreundliche“ Tugenden bei den Atomreaktoren
entdeckt und versuchen nun, die Nukleartechnik als eine Variante im
Kampf gegen die Klimakatastrophe zu etablieren. Was ist davon zu
halten? Wir stellen elf Argumente vor.

Mehr lesen:
http://www.nuclear-heritage.net/index.php/Nuclear_power_to_save_the_climate


----------------------------------------------------------------------
3.  
----------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------
4.  
----------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------
5.  
----------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------
6.  
----------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------
7.  
----------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------
8.  
----------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------
9.  
----------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------
10. 
----------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------
11. 
----------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------
12. 
----------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------
YY. Was sind die NukeNews?
----------------------------------------------------------------------
Die NukeNews sind ein mehrsprachiges Newslettersystem des Nuclear
Heritage Network. Sie spiegeln die Aktivitäten, Themen und Kämpfe der
Anti-Atom-Aktivist*innen wider, die durch diese internationale
Community miteinander vernetzt sind. Die Nachrichten werden von
Aktivist*innen zusätzlich zu ihren normalen Anti-Atom-Aktivitäten
geschrieben und übersetzt. Der Newsletter will sowohl Aktivist*innen
als auch die interessierte Öffentlichkeit informieren und auf dem
Laufenden halten.

Deine Beiträge zu den NukeNews sind willkommen! Sende sie per E-Mail
an "newsletter AT nuclear-heritage DOT net". Der Text sollte sehr
kurz und in Englisch verfasst sein. Bitte mach es nicht länger als
einen Absatz. Wir brauchen eine präzise Überschrift für deinen
Artikel; du kannst auch einen Link zu weiteren Informationen anfügen.
Die Deadline für die XX. Ausgabe der NukeNews ist der YY. ZZZZZZZ
XXXX.

Erfahre mehr und mache die NukeNews bekannter:
http://NukeNews.Nuclear-Heritage.NET
Personal tools
Emergency Alert