Gorleben Castor Resistance in Germany 2011/Call for Support

From Nuclear Heritage
Jump to: navigation, search

« back to Gorleben Castor Resistance in Germany 2011

>> Unterstuetzung fuer internationale AktivistInnen beim
>> Castor-Widerstand 2011
 
Wir, eine Gruppe von Anti-Atom-AktivistInnen aus der BRD, organisieren
2011 die Beteiligung internationaler AktivistInnen am
Castor-Widerstand. Es wird einen gemeinsamen Treffpunkt geben, wir
helfen mit Uebersetzungen und dem Verstehen der Vorgaenge im Wendland
und werden auch gemeinsam an Aktionen teilnehmen.

Das groesste Hindernis fuer viele Menschen ausserhalb der BRD sind die
Kosten fuer die Anreise sowie Schengen-Visa-Ausgaben. Auch dabei
versuchen wir zu helfen, sind aber auf eure Unterstuetzung angewiesen!
Neben AktivistInnen aus Nord-, West- und Suedosteuropa, die ihre
Kosten selbst tragen werden, haben wir bisher Anfragen von fuenf
Menschen aus Osteuropa, deren Teilnahme von einer Unterstuetzung bei
ihren Reisekosten abhaengt. Bitte helft mit einer Solispende an
untenstehendes Konto!

Zu eurer Information hier nun der Einladungstext, den wir auch auf
englisch in der internationalen Anti-Atom-Community verschickt haben:


Hallo liebe Anti-Atom-Freunde!

Am 24. November soll ein Transport mit hochradioaktivem Muell in
sogenannten Castor-Behaeltern von La Hague in Frankreich nach Gorleben
in Deutschland transportiert werden. Starker Widerstand ist zu
erwarten, der diese gefaehrliche Fracht zu stoppen versucht und die
Herrschenden und die Industrie zu einem sofortigen Atomausstieg
zwingen will.

Wir moechten euch dazu einladen, euch uns im Wendland, dem Zielort des
Castortransports, anzuschliessen. Wir werden einen Rahmen fuer
internationale Gaeste des Castorwiderstandes schaffen, um mit anderen
Englischsprechenden in Kontakt zu kommen und euch dabei helfen zu
verstehen was dort passiert. Es wird einen gemeinsamen Treffpunkt
geben, wo es fuer euch Schlafplaetze, Essen und Informationen ueber
Aktionen und Moeglichkeiten bei den Protesten mitzumachen geben wird.

Die Anti-Atom-Proteste gegen den Castor sind einzigartig. Ihr werdet
eine Atmosphaere kennen lernen, in der die Mehrheit der Bewohner_innen
dieses Landkreises die Demonstrant_innen unterstuetzen waehrend
Tausende Anti-Atom-Aktivist_innen in die Region reisen werden, um den
Transport zu blockieren. Etwa 20.000 Polizist_innen werden den
Transport „schuetzen“, das heisst sie wollen Blockaden verhindern.
Dennoch waren in der Vergangenheit die meisten Aktionen erfolgreich
und verzoegerten den Transport. Aktionen werden von Frankreich bis
Deutschland entlang der Hunderte Kilomenter langen Strecke
stattfinden, die der Zug nach Dannenberg im Wendland zuruecklegen
muss. Dort werden die Behaelter auf LKWs geladen, um die letzten 20
Kilometer zum Zwischenlager in Gorleben auf der Strasse zurueck zu
legen. 

Es gibt Ankuendigungen fuer Blockaden auf den Gleisen vor Lueneburg,
die auch von anderen Zuegen genutzt werden, auf den „Castor“-Schienen
zwischen Lueneburg und Dannenberg, die in diesen Tagen nur fuer den
Castortransport genutzt werden, und auf den Strassen nach Gorleben.
Eine Vielzahl an Organisationen, Buendnissen und Gruppen haben bereits
konkrete oeffentliche Aktionen im Wendland angekuendigt. Die Vielfalt
der Aktionen ist gross. Es gibt Sitzblockaden, Ankettanktionen,
Kletteraktivist_innen, Barrikaden, kreative Bauern, die Strassen mit
ihren Traktoren dichtmachen und noch viel mehr.

Wir bieten an, diesen bunten und kreativen Widerstand miteinander zu
entdecken und daran teilzunehmen, wobei wir zusammen herausfinden,
welche Aktionen ihr mitmachen wollt oder ob ihr nur zusehen wollt, um
Erfahrungen und Inspirationen fuer Aktivitaeten bei euch zuhause zu
sammeln. 

Es wird ein paar deutsche Aktivist_innen geben, die die
internationalen Gaeste begleiten und unterstuetzen moechten. Wir
werden versuchen Hilfsmittel zu organisieren, um es leichter zu machen
an interessante Orte zu kommen und es wird wahrscheinlich
Moeglichkeiten geben ueber euer Fachwissen oder die Kaempfe in eurer
Region zu reden. Fuer den lokalen Widerstand ist es ausserdem positiv,
wenn wir zeigen koennen, dass eine internationale Gemeinschaft den
Anti-Atom-Widerstand unterstuetzt und es nicht nur ein deutscher Kampf
ist. Es waere ausserdem ein Zeichen fuer die internationale
Oeffentlichkeit, dass Anti-Atom-Bewegungen sich in Gorleben
gegenseitig unterstuetzen und dass das auch an anderen Orten passieren
wird. 

Mehr Informationen findet ihr auf unserer englischen Webseite, die ein
paar grundlegende Informationen ueber den diesjaehrigen
Castor-Widerstand bereit stellt. Wir werden in den naechsten Wochen
mehr Materialien hinzufuegen.

http://castor2011.nucleat-heritage.net

Bitte schickt Mails an join AT castor2011.nuclear-heritage.net um uns
Bescheid zu geben, ob ihr an unserer Einladung interessiert seid. Wir
werden versuchen euch bestmoeglich zu unterstuetzen, muessen aber so
frueh wie moeglich wissen, was ihr braucht.



>> Solidaritaet zeigen, internationale Anti-Atom-Vernetzung staerken!

Wie eingangs erwaehnt brauchen wir dringend finanzielle
Unterstuetzung, um insbesondere Anti-Atom-AktivistInnen aus Osteuropa
die Teilnahme zu ermoeglichen. Bitte spendet an:

Kontoinhaber: Greenkids e.V. 
Verwendungszweck: "International Castor Support"
Kontonummer: 1101740600 
Bankleitzahl: 43060967 
Kreditinstitut: GLS Bank 
BIC: GENO DE M 1 GLS 
IBAN: DE75 4306 0967 1101 7406 00 


Darueber hinaus sind wir auch ueber Hinweise und Vermittlung zu
FoerdererInnen dankbar, die die internationale Beteiligung am Castor-
Widerstand 2011 unterstuetzen koennten.

Neben diesem finanziellen Unterstuetzungsbedarf koennen wir auch
praktische Hilfe brauchen: wir suchen noch eine gemeinsame Unterkunft
fuer die internationale Gruppe zentral im Raum Dannenberg, einen
Transporter um mit den Leuten waehrend der Tage mobil zu sein und
Unterstuetzung beim Uebersetzen von Texten sowie updaten der
englischen Mobilisierungs- und Infoseite zum Castor.
Deine Hilfe direkt waehrend der Castortage im Sinne von Beteiligung an
der internationalen Aktionsgruppe und Hilfe beim Verstehen der meist
deutschsprachigen Infos ist ebenso willkommen!

Gemeinsam mit der BI Umweltschutz Luechow-Dannenberg laden wir
internationale AktivistInnen zu den Castorprotesten ins Wendland ein
und organisieren in Kooperation den Rahmen hierfuer.

Diese Einladung gibt es auf englisch auf der internationalen
Castorseite:
http://www.greenkids.de/europas-atomerbe/index.php/Gorleben_Castor_Resistance_in_Germany_2011/Invitation


Personal tools
Emergency Alert